edition-inversif.de
...ce qui est derrière le ciel
La nuit avantLiza tristeOblivionCalamitéPlease believeQuitterLes soeurs de la nuitLa resurrection de la GuerreBennie Bailey va dans le maïs Les chevaux celestesLa chanteuse du NovembreNous revoyons
Calamité

Geschichten vom Verhängnis


 

Steven Wilson  -  Harmony Korine




La banalité du mal
(merci A.B.)
edition-inversif 0210

 

warum er tat, was er tat, war ihm nicht klar. niemals jemals war ihm klar gewesen, warum er etwas bestimmtes getan hatte, genau dieses und nichts anderes,

an genau diesem Ort, zu genau dieser Zeit. vielleicht trug gerade dieser Umstand dazu bei, dass er alles, was er tat, stets gerne getan hatte.



nun aber wusste er doch eines, und das war neu: er wusste, was zu tun war, wenn er seinen Korb vollständig geleert haben würde.

hatte er nicht schon vor vielen Jahren seinen roten Cocktailblazer reinigen und bügeln lassen, um ihn dann, noch in seinem wäschereiseitigen

Cellophanüberwurf, unberührt für unbestimmte Zeit in seinen Kleiderschrank zu hängen? nur, um jederzeit bereit zu sein? am Morgen hatte er ihn heraus

genommen und angezogen, den Tag in großer Unschlüssigkeit, unleidlich und mürrisch, verbracht. als es Abend wurde, hatte er sich aufgemacht, zu tun,

was zu tun war. bei Sonnenuntergang musste die Arbeit getan sein. sein Gesichtsausdruck vermochte die Verdrossenheit über die plötzliche Klarheit kaum

zu verbergen; seine Züge trugen die pompöse Schwermut eines gealterten Faschisten.



wie gut, dass ihn jetzt niemand sah.


La banalité du mal

Contact




Calamité

edition-inversif 0908

 

Calamité

Contact


La nuit avantLiza tristeOblivionCalamitéPlease believeQuitterLes soeurs de la nuitLa resurrection de la GuerreBennie Bailey va dans le maïs Les chevaux celestesLa chanteuse du NovembreNous revoyons